Zu jedem meiner Auftritte gibt's hier ein paar Zeilen! 
Suche

Zaubermarathon-Teil 5- Heslacherhochzeit

Der letzte Auftritt in diesem Jahr fand in Stuttgart-Heslach statt. Die Dame, die mich heute eingeladen hatte, sah mich im Februar 2018 in einem Gottesdienst in Esslingen, bei dem ich zaubern durfte. Und heute, bei ihrer eigenen Hochzeit, sollte ich ihr den schönsten Tag des Lebens ebenso verzaubern. Eine motivierte Festgesellschaft in einem netten Ambiente erwartete mich. Ich musste mich nach Ankunft und Aufbau noch gedulden, denn wie üblich bei solchen Festivitäten gab es noch ein paar Hochzeitsspiele...! Aber auch heute war ich sehr froh darüber, dass ich meinen neuen, kleinen Vorhang dabei hatte, der mir half, schnell und unkompliziert eine bühnentaugliche Auftrittsfläche zu kreieren. He

Zaubermarathon-Teil 4- Kinderland RNZ

Und weiter geht's! Nach den ruhigen Festtagen geht's in den finalen Endspurt meines Zauberjahres 2018! Heute durfte ich erneut ins Rhein-Neckar-Zentrum, diesmal jedoch direkt ins Kinderland, also quasi in die direkte "Kinderbetreuung" des RNZ. Hier war ich bereits ebenso schon ein paar Mal, so auch schon in diesem Jahr im Februar. Demnach ist das in diesem Jahr bereits mein 4. Auftritt im RNZ, man kann sich dran gewöhnen...! Diesmal habe ich dran gedacht und meine Lautsprecher-Box mitgebracht, denn das letzte Mal war ich definitiv zu leise - und die Kinder zu laut:-). Außerdem hatte ich meinen kleinen, neuen mobilen Vorhang dabei, denn bisher habe ich die Spiegel hinter mir immer abkleben mü

Zaubermarathon-Teil 3-Pfitzenmeier

Okay, ich gebe zu: Fitness-Studios gehören nicht zu den Orten, wo ich mich häufiger aufhalte. Sieht man leider auch. Ja, ja, ich weiß, ich sollte...! Nächstes Jahr bestimmt. Vielleicht. Immerhin war ich heute schon mal in einem drin. Aber nicht, um zu trainieren, sondern um zu zaubern. Wieder eine Weihnachtsfeier, diesmal wie gesagt in einem der bekanntesten Fitness-Studios, hier in der Filiale in Bensheim! Ein sehr kurzfristiges Engagement, das aber gerade noch reingepasst hat und trotz der kurzen Planung super geklappt hat. Nette Leute, nette Atmosphäre, leider ein bisschen dunkel, aber hell genug, damit alle was sehen konnten. Meine Auftrittsfläche war umrahmt von Sitzstufen, auf denen di

Zaubermarathon-Teil 2-Frankenstein

Was so gruselig klingt, ist gar nicht so gruselig: In Darmstadt-Eberstadt, der Ort, in dem ich aufgewachsen bin, gibt es eine "Burg Frankenstein", die nichts mit dem besagten Monster zu tun hat, sondern nur genauso heißt. Hier habe ich früher bereits viele nette Tage und Abende verbracht, habe mein bestandenes Abitur hier mit meinen Freunden gefeiert und war als Grundschüler sogar in der "Frankensteinschule". Heute nun durfte ich zurück an diesen Ort, um einer Firma bei ihrer Weihnachtsfeier ein bisschen Spaß zu bereiten. Ein wunderschönes Ambiente, ein sehr gutes Restaurant - und ich mittendrin. Zugegebenermaßen brauchte mein Publikum heute offensichtlich ein bisschen Zeit, um sich an mich

Zaubermarathon-Teil 1-Groß-Rohrheim

Auf geht's in den Zaubermarathon bis zum Ende des Jahres: Zum ersten Teil war ich heute in Groß-Rohrheim bei einem Kindergeburtstag einer 5-Jährigen. Etwas verwirrend war für mich die Hinfahrt, denn der Geburtstag war auf einem Hof, der außerhalb des Ortes lag und ich musste daher über Feldwege fahren...! Aber schließlich war ich da und konnte auch sofort loslegen: Große, sich nicht mehr verschließende Kinderaugen und ebensolche Münder erwarteten mich nicht nur, sondern blieben auch so während meiner ganzen Vorführung! Ein süßer Auftritt mit aufgeregten und begeisterten Kinder, die allesamt völlig verzückt waren von meiner Zauberei. So kann's weitergehen! Die Mutter danach zu mir: "Danke für

Kulturbühne Büttelborn

Ich bin sehr dankbar für den Auftritt, den ich heute machen durfte. Die Stadt Büttelborn bei Darmstadt unterhält eine kleine, aber sehr feine Kulturbühne mit dem Namen "Café Extra" . Die verantwortliche Dame für die Kinderveranstaltungen ist im Internet über mich gestolpert und hat mich kurzerhand engagiert. So bin ich heute direkt nach der Schule nach Büttelborn gefahren und durfte in diesem wunderschönen Ambiente meine Zaubershow präsentieren. Ein ganz toller Raum, ein süße, schnuckelige Bühne mit guter Lichttechnik ausgestattet und mittendrin ICH. Ab 14.30 Uhr füllte sich der Raum, vorwiegend Großeltern mit ihren Enkeln und natürlich auch ein paar Mamas und Papas mit ihren Kindern. Und na

Haus-und Hofzauberer im RNZ

Ach, wie schön! Heute schon wieder hier im Rhein-Neckar-Zentrum, wo ich als Haus-und Hofzauberer ein und aus gehe! Letzte Woche war meine halbe Schulklasse hier versammelt, um meine Zaubervorführung zu sehen, jetzt war fast die andere Hälfte da! Ein bisschen knapp mit der Zeit war ich heute, ich kam erst 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Bühne an, habe aber dennoch alles geschafft inklusive Vorhangaufbau und Sound. Wieder mal zeigt sich, wie hilfreich es ist, wenn alles perfekt vorbereitet, das Arbeitsmaterial optimiert ist und dann auch perfekt funktioniert! Eine schöne Vorstellung, die mir wieder viel Spaß gemacht hat. Heute habe ich ein paar andere Kunststücke eingebaut im Vergleic

Der Glatzkopp ist zurück bei KAO

Nach unserem heutigen Kinogottesdienst MAG in Weinheim, bei dem ich maßgeblich mitarbeite und Musik machen durfte, bin ich sofort danach nach Darmstadt gedüst, um dort bei der Weihnachtsfeier für die Kinder der Mitarbeiter der Firma KAO eine Vorstellung zu geben. Hier war ich bereits vor 3 Jahren und habe mein legendäres Tütchen mit Haarschaum, Haarfestiger, Shampoo, Tönung, Haarspray u.ä. Produkte aus dem Hause KAO (GOLDWELL) erhalten. Damals konnte ich mir die Möglichkeit nicht entgehen lassen, auf der Bühne daraufhin einen Gag zu machen und auch dieses Jahr habe ich netterweise erneut ein Paket mit solchen Produkten erhalten. Meine Ladies zuhause haben sich gefreut! Es war wieder eine tol

Alle Jahre wieder: RNZ Viernheim

Heute durfte ich wieder mal ins Rhein-Neckar-Zentrum Viernheim, direkt vor dem KARSTADT stand die Aktionsbühne, auf der ich nun schon seit mehreren Jahren immer an den Dezembertagen eine oder mehrere Vorstellung geben darf. Heute war es ein bisschen besonders, denn meine halbe Schulklasse war ebenfalls anwesend, mitsamt Eltern logischerweise. Es war ein bisschen weniger Platz als sonst und die Kinder mussten diesmal vor der Bühne stehen und konnten nicht darauf sitzen. Dennoch hatten wir extrem viel Spaß und ich habe mich gefreut, so viele bekannte Gesichter unter den Zuschauern zu sehen. Unter anderem war ein guter Freund extra aus Wiesloch angereist, um mich zaubern zu sehen. Von ihm stamm

MTZ-und wieder fett!

Jau! Nach dem gestrigen tollen Firmenevent heute wieder unterwegs in Sachen "Kinderbespaßung" Richtung Frankfurt. Ich durfte erneut auf die "Himmlisch nah" - Bühne im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach/Taunus, wo ich bereits letztes Jahr einen wirklich tollen Auftritt hatte und auch mit meinem Musik-Comedy-Duo mehrmals aufgetreten bin. Die Kirchen gestalten dort jedes Jahr gemeinsam ein Programm an jedem Adventssamstag auf einer Bühne mitten im MTZ. Es war wieder kalt, nicht ganz so schlimm wie ich es hier schon erlebt habe, aber dennoch frisch. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Ich hatte sehr schnell wieder eine große Menge vor mir, die ich ruckzuck warm bekommen habe. Strahlende Kin

Blogeinträge
Übersicht
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Volker Schmidt-Bäumler

»Der zauberhafte Schmittini«

Hauptstraße 37, 69517 Gorxheimertal

Telefon: +49 (0) 6201-29 39 42

  • facebook-square