top of page
Suche

Doppelpass Teil 1: Viernheim Kindergeburtstag

Heute gibt's es wieder mal einen Doppelpass mit zwei Auftritten an einem Tag.

Wenn diese nicht zu weit voneinander entfernt liegen und ich ein bisschen durchpusten kann zwischendurch, ist das auch wenig stressig und gut zu machen für mich.

Den ersten Teil habe ich heute in Viernheim verbracht bei einem Kindergeburtstag eines 8-Jährigen.🎂🎁🎈

Die Wohnung lag einen Stock höher, also musste ich meinen schweren Zauberkoffer durch das doch etwas engere Treppenhaus hochtragen.

Das hat aber alles gut geklappt und ich konnte so in Ruhe aufbauen, während die Kinder noch im Garten ihre Würstchen aufaßen.🌭

Heute war ich als eine Überraschung geplant, demnach wussten die Kinder nichts von mir und waren einigermaßen verwundert über meine Anwesenheit, als sie das Zimmer betraten.

Erstaunlich viele Erwachsene hatten sich zu den 10 Kindern auch noch dazugesellt, sodass ich eine angenehme Publikumsmenge vor mir hatte.

Während meiner Warm-Up-Phase in meinem Programm merke ich schon relativ schnell, ob es heute vielleicht Kinder gibt unter meinen Zuschauern, die ein bisschen eingebremst werden müssen. Das passiert fast regelmäßig bei solchen Kindergeburtstagsfeiern, dass manche Gäste ein bisschen zu aufgekratzt sind und sich oft durch vermeintlich "witzige" Bemerkungen in den Vordergrund zu spielen versuchen. 🤡

Das sind immer die Momente für mich, bei denen ich ein bisschen in Alarmbereitschaft bin. 🚨‼️

Zum einen möchte ich natürlich nicht die schöne Stimmung zerstören durch erzieherische oder durch möglicherweise auch pädagogisch notwendige Maßnahmen. Schließlich bin hier als Spaßfaktor eingeplant und nicht als Erziehungsperson.

Zum anderen möchte ich mir aber auch nicht durch Zuschauer diese Stimmung zerstören lassen, die manchmal glauben, es wäre besonders lustig, immer das Gegenteil zu machen und dadurch die Sache für mich als Vorführenden zu erschweren.

Heute war es wieder mal so, dass ich bei einem Gastkind schon recht schnell gemerkt habe, dass ich die Zügel fest in der Hand halten muss, damit sie nicht durch jenes Kind übernommen werden.😳

Mit ein paar gesteuerten Bemerkungen und auch bewusst eingesetzter Beteiligung bei geeigneten Kunststücken, die ich genau aus diesem Grund auch in den Anfangsteil einplane, funktioniert das meist ganz gut. So war es auch heute und mein junger Zuschauer hat dann auch recht schnell verstanden, wer der "chief of ceremony" ist und bleiben wird für die nächste Stunde.

Es war ein wunderbarer Auftritt, der viel Spaß gemacht hat und auch die Erwachsenen sehr unterhalten hat.🚀💥


 

Hier noch die Original-5-Sterne-Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ des Kunden:


"Echt super! Voll und ganz auf die Kinder eingegangen!!!Sogar manch skeptische Erwachsene waren begeistert ! Das Geburtstagskind (8 Jahre) war glücklich. Ein riesengroßes Danke Lg Familie Altinalan"

  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen

  • Weiterempfehlung: ja



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Bisherige Posts
Archiv:
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square
bottom of page