top of page
Suche

Ostern 2023

Heute durfte ich im Ostergottesdienst meiner Kirchengemeinde einen Beitrag zum Programm beisteuern.

Neben der musikalischen Gestaltung, für den ich verantwortlich war, sollte noch ein Kinderteil eingebaut werden.

Da habe ich einen Zaubernummer von mir angeboten, in der ich über die verschiedenen Ansichten ein bisschen was erzähle, wie Menschen über Gott denken.

Mein Zauberpartner war ein 3-Jähriger, mit dem ich wirklich viel Spaß hatte.

Aufgrund dessen, das er nicht ganz so gut Deutsch sprach und noch dazu etwas jung war, wurde er von seinem älteren Bruder auf der Bühne unterstützt.

Gemeinsam haben wir überlegt, welche Farben wohl zu welcher Denkweise über Gott passen würden.

Im zweiten Schritt gab es ein kleine und am Schluss dann noch ein etwas größere Überraschung.

Das hat viel Spaß gemacht und den sowieso schon sehr besonderen Sonntag zu einem noch besonderen für mich und andere werden lassen...!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bisherige Posts