top of page
Suche

Kirchendoppelspiel Teil 1: Darmstadt

Heute hatte ich wieder mal zwei Auftritte hintereinander und ja, das ist dann schon auch ein bisschen anstrengend.

Aber es macht auch sauviel Spaß, weil man so in der Übung bleibt…!

Zunächst fuhr ich heute morgen nach Darmstadt in die ev. Johannesgemeinde. Dort ist seit vielen Jahren mein lieber Freund Gerhard Pfarrer, mit dem ich die große Leidenschaft zu einem hessischen Fußballverein teile und deswegen gerade in diesem Jahr auch gemeinsam mit ihm viel Zeit bei jenem Fußballclub im Stadion zugebracht habe.

Heute jedoch durfte ich bei ihm in seiner Kirchengemeinde Teil des Spielfestes rund um die Johanneskirche sein. Bei wunderschönem Wetter waren rund um die Kirche viele Stände und Stationen und ein großer Flohmarkt aufgebaut und ich durfte als Programmpunkt gegen Mittag meine magischen Teil für die Kinder beisteuern.

Die Kirche füllte sich pünktlich zum Programmbeginn (und es kamen auch danach noch einige Leute rein) und so legte ich vor einer zufriedenstellenden Publikumsmenge los mit meinem Programm.

Aufgrund der natürlichen Akustik einer Kirche war mein Sound und meine Verständlichkeit nicht ganz so optimal, so hab ich versucht auch bewusst langsamer und deutlicher zu sprechen.

Zu meiner Freude war auch meine älteste Tochter dabei, die hier auch ein paar nette Fotos beigesteuert hat.

Da ich in einer Kirche auftrat, habe ich auch bewusst ein Kunststück eingebaut, dass ein bisschen den inhaltlichen Bezug zu dem herstellt, was in eine Kirche passt. „Warum glauben?“ habe ich das Kunststück genannt.

Meine dafür konzipierte Seilroutine habe ich in den letzten Tagen ein bisschen inhaltlich überarbeitet, daher lief sie nicht ganz so rund wie vorher, ich fand es aber so inhaltlich stärker und etwas ausgewogener als bisher.


Direkt nach dem Auftritt habe ich am Abend eine weitere Anfrage aus Darmstadt erhalten von einer Mutter, die mit ihren begeisterten Kinder bei diesem Auftritt dabei gewesen sind. Das zeigt mir natürlich, dass ich so viel nicht verkehrt gemacht haben kann.


Zufrieden baute ich ab und fuhr zügig zu meinem nächsten Auftritt nach Mannheim, der lustigerweise auch eine Vorstellung in einer Kirchengemeinde war.

 

Hier die Original-5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Sterne-Kundenbewertung über eventpeppers:


"Dieser Mann kann mit den Großen und den Kleinen. Spontan, witzig, charmant - nie um eine Antwort verlegen. Schlagfertig und einfach lustig. Können wir nur weiterempfehlen."

  • Planung/Abstimmung 5 von 5 Sternen: "Hat alles bestens geklappt."

  • Künstlerische Qualität 5 von 5 Sternen: "Man fragt sich auch bei ihm - wie bei jedem seiner Kollegen - wie macht der das? Ganz toll."

  • Performance/Auftritt 5 von 5 Sternen: "Bühnenaufbau, Technikinstallation im Vorfeld klappt schnell und reibungslos. Die Show war gut geplant und inszeniert. Hat super viel Spaß gemacht - aber auch durchaus wichtige Gedankenanstöße für das erwachsene Publikum vermittelt! Danke schön! Weiter so!"

  • Anklang beim Publikum 5 von 5 Sternen: "Eine Stunde verflog wie im Nu! Keine Sekunde langweilig! Vor allem das Einbeziehen der kleinen Zuschauer wurde sehr geschickt und wirkungsvoll umgesetzt."

  • Weiterempfehlung Ja: "Wir waren begeistert und können diesen Künstler wärmstens weiterempfehlen!"



Fotos: Dr. Gerhard Schnitzspahn, Fiona Joy Schmidt-Bäumler

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bisherige Posts
Archiv:
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square
bottom of page