top of page
Suche

Doppelspiel Teil 1: Heppenheim mit 1a*-Bühne

Heute war wieder mal ein Doppelspiel angesagt:

Zwei Auftritte an einem Tag sind anstrengend, kann man mal machen, ist aber nicht meine favorisierte Tagesgestaltung.

Der erste Auftritt war heute in Heppenheim. Eine Kindergeburtstagsgesellschaft sollte ich verzaubern.

Der Vater schrieb mich damals an mit den Worten:

"Es geht um eine knapp einstündige Show vor ca. 8 Kindern in unserem privaten Heppenheimer Kellergewölbe mit Bühne".

Angehängt war ein Foto einer kleinen, aber sehr feinen Bühne in einem Gewölbekeller.

Wow! Wie bitte? Eine eigene Bühne im Keller? Wer hat denn bitte so etwas und vor allem wofür im Haus?

Nach dem ersten Telefonat stellte sich heraus:

Der Papa des Geburtstagskindes ist selbst als freischaffender Künstler, genauer gesagt als Kabarettist unterwegs und hat sich den Keller als Proberaum und kleine eigene Premieren-Veranstaltungsbühne ausgebaut.

Ein Träumchen!

Wer kann zu sowas denn schon Nein sagen?

Ich muss zugeben, ein bisschen Neid kam da schon bei mir hoch.

Von so einem kleinen Bühnenparadies träume ich ja eigentlich auch schon länger...! Auch wenn ich das vielleicht nicht wirklich brauche, aber toll wäre das schon.

Einzig die Stufen nach unten in den Keller sind für mich mit meinem schweren Zauberkoffer eine kleine Kraftanstrengung gewesen...!


Eine bunte, wilde Schar von Kindern erwartete mich und schon nach wenigen Augenblicken wusste ich wieder mal, auf wen ich ein bisschen mein Augenmerk legen muss: Manche Kinder brauchen bei so einer Veranstaltung ein bisschen die Handbremse und anderer wiederum ein bisschen Gummizug nach vorne.


Heute gab es nach meiner Vorstellung auch noch mein Premium-Paket:

Ich zeige zwei Kunststücke, die ich anschließend erkläre und mit denen ich die Kinder ein bisschen in Geheimnisse der Zauberkunst einweihe.

Insgesamt ein toller Auftritt auf einer wunderbaren Bühne, die perfekt als Größe ausreichte.

Danach ging es abends dann noch weiter in Rimbach, zum Teil 2 meines heutigen Doppelspiels...!


 

Hier noch die Original Kundenbewertung über eventpeppers:

"Schmittini hatte die Rasselbande über 60 Minuten voll im Griff. Mit seiner zupackenden Publikumsansprache, frechen Witz, einer hinreißenden Handpuppe, überraschenden Tricks und sogar einem schmissigen Geburtstagssong sorgte er für beste Unterhaltung ohne Kuschelpädagogik oder Leerlauf. Alle waren begeistert."

  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen

  • Performance/Auftritt: 4 von 5 Sternen Die effektive, aber nicht übertrieben vorsichtige Ansprache des Publikums kann Geschmacksache sein.

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen

  • Weiterempfehlung: Ja



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bisherige Posts