top of page
Suche

Pflegeheim Mannheim

Oha. Heute durfte ich mal wieder eine neue Herausforderung wagen:

Nach mehreren Auftritten in Einrichtungen für behinderte Menschen sollte ich heute in einem Alten-und Pflegeheim in Mannheim auftreten.

Das war schon Neuland für mich und nicht unbedingt normales Fahrwasser, auf dem ich sonst segle.

Mein Auftritt fand statt in der Cafeteria, es wurde schnell Platz geschaffen und bereits eine halbe Stunde vor Showbeginn trudelten die ersten Bewohner ein. Sehr viele Rollatoren, Rollstühle, ein Mann mitsamt Pflegebett und insgesamt grundsätzlich ein deutlich älteres Publikum, als ich sonst so vor mir habe, erwartete mich heute.

Einigen Personen sah ich ihren dementen Zustand an, andere wirkten geistig noch etwas frischer und aktiver.


Zugegebenermaßen hatte ich tatsächlich heute ziemlich Respekt vor meinem Publikum und war gespannt, ob ich es würde begeistern können.

Ich nahm mir vor allem vor, langsamer als sonst zu sprechen, denn das fällt mir manchmal etwas schwer. Meine etwas forsche und freche Art der Ansprache wollte ich heute ein bisschen sanfter und gediegener anlaufen lassen.

Auch bei der Frage der Publikumsbeteiligung habe ich mir vorher ein paar Tipps vom Pflegepersonal geben lassen, wen ich denn ansprechen und beteiligen könnte. Bei manchen Kunststücken ist das unabdingbar und muss einfach sein.

Kurzerhand habe ich dann aber ein - leider sehr beeindruckendes- Kunststück aber aus meinem Programm rausgeschmissen, weil ich vermutet habe, dass hier eine passende Zuschauerin sowie einen passenden Zuschauer zu finden wohl ein zu schwieriges Unterfangen werden könnte.

Auch sonst war es manchmal etwas lustig, dass z.B. eine Dame in der ersten Reihe immer wieder aufstand und stehenblieb.

Eine weitere Dame musste mehrfach auf die Toilette während meiner Vorstellung, aber das kenne ich ja bereits aus der Schule. 😅

Überhaupt gleicht so ein Auftritt durchaus einer Show vor Kinderpublikum, denn aufgrund der hohen Anzahl an dementen Personen muss man das Niveau ein bisschen anpassen.

Bloß die Reaktionen sind bei Kindern 🚀 deutlich anders als hier.


Dennoch hatten wir eine wirklich schöne Stunde zusammen und viel Spaß.

Mein Puzzle durfte natürlich zum Abschluss meines Programms nicht fehlen.

Eine Dame kam nach meinem Auftritt mit feuchten Augen zu mir und bedankte sich sehr bewegend und herzlich für meine schöne Vorstellung.

 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bisherige Posts
Archiv:
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square
bottom of page