Suche

Doppelspiel-Nr.1 || Familientag in Brackenheim

Heute hatte ich wieder mal einen wirklich vollen Tag mit einem Doppeleinsatz.

Der Tag begann heute recht früh mit dem Aufbruch Richtung Kraichgau. In Brackenheim war ich eingeladen, um in einem Gottesdienst meine magischen Fähigkeiten beizusteuern und diesen maßgeblich mitzugestalten.

Dieser Familientag ist dort seit ca. 70 Jahren Tradition, daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich Teil dieses besonderen Events sein durfte.

Das Ganze fand heute Open Air statt, auf einem wunderbaren Marktplatz direkt an der Kirche und als es losging, waren auch die Bänke gut gefüllt und die Leute mir auch sehr freundlich gesinnt.

Verständlicherweise habe ich heute neben meinen üblichen Spaßnummern auch wieder Kunststücke gezeigt, die in so einen gottesdienstlichen Rahmen gut hineinpassen: Meine Seilroutine, in der ich die Bedeutung von Jesus für uns Christen erkläre und mein „Puzzle des Lebens“, das gerade durch meine sehr persönliche Note auch wunderbar in so eine Veranstaltung passt.

Zwischendrin gab es Musik von einer kleinen, aber feinen Band sowie einen schönen Impuls vom Kinder- und Famlienreferent vom Ort.

Netter Nebeneffekt: Der Organisator und Veranstalter ist der Bruder eines Musikerkollegen, den ich auch schon recht lange kenne. Das war natürlich auch schön, ihn hier zu treffen.


Obwohl ich viel lobende und anerkennende Worte nach meinem Auftritt bekam, hatte ich heute doch ein bisschen ein wehmütiges Herz. Ich trete für mein Leben gern auf und liebe es, gerade nach dieser langen Corona-Zeit nun endlich wieder auf die Bühne zu dürfen. Aber ausgerechnet heute wäre ich eigentlich lieber in Weinheim in unserem Gottesdienst gewesen.

Denn dort wurde nämlich heute unser Pastorenehepaar nach 15 Jahren verabschiedet, die nach Namibia weiterziehen…!


Da unser Pastor für mich nach der langen Zeit zu einem Freund geworden ist, habe ich diesen besonderen Festgottesdienst mit einem echten Stich im Herz verpasst.

Aber was will man machen, wenn man einen Auftritt bereits festgemacht hat?

So fuhr ich dafür dann relativ zügig nach meinem Auftritt nach Weinheim zurück, um wenigstens am Restprogramm dieses besonderen Tages teilnehmen zu können.

Und natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, auch bei dieser Gelegenheit noch mal was zu zeigen….!


 





2022-05-01- Brackenheim - Familientag mit Gute-Laune-Gottesdienst mit Zaubertricks und bun
.
Download • 1.03MB

 

Hier noch die Bewertung über eventpeppers:

"Der Künstler Schmittini ist bei unserem Open-Air-Familientag (-Gottesdienst) aufgetreten und hat Groß und Klein mit seinen vielfältigen Darbietungen als Verzauberer und Bauchredner fasziniert und zum Lachen gebracht."

  • Planung/Abstimmung: 4 von 5 Sternen

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen

  • Anklang beim Publikum: 4 von 5 Sternen

  • Weiterempfehlung: Ja

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bisherige Posts