Neustart 2017 vor der Muckerpolizei!

07.01.2017

Mein Jahr startet seit 27 Jahren immer mit dem Musikertreffen in der Nähe von Lüdenscheid. Das ist ein traditionelles Treffen mit Künstlern aus der christlichen Kultur-und Musikszene, welches sich mittlerweile zu einem großen Familientreffen entwickelt hat. Da ich künstlerisch dieses Jahr bereits wirklich 30 Jahre musikalisch unterwegs bin mit meinem Musik-Comedy-Duo superzwei, gehöre ich quasi schon zum Inventar dieses Treffens.

Ebenso zur Tradition gehört bei diesem Treffen die "Open Stage" am Samstagabend, bei der vor allem junge bzw. neue Künstler sich den Musiker-Kollegen auf der Bühne mal zeigen dürfen und sollen.

Zumindest auf der "Zauberbühne" bin ich aber auch neu unterwegs und auch um die vielen musikalischen Beiträge ein wenig aufzulockern, durfte ich bereits vergangenes Jahr und auch dieses Jahr einen Beitrag aus dem Bereich "Täuschungskunst" beisteuern.

Selten war ich so aufgeregt:

Zum einen, weil man nicht jeden Tag vor knapp 200 Freunden und Bekannten auftritt, zum anderen, weil ich meine Nummer davor erst einmal öffentlich vorgeführt habe.

Abgesehen davon war ich extrem gespannt, ob und vor allem wie die Nummer bei den Kollegen ankommen würde, weil sie doch eher untypisch für mich ist und nachdenklichere Töne anschlägt...!

 

Doch noch nie zuvor habe ich so viele positive Rückmeldungen auf ein Kunststück erhalten wie nach diesem Beitrag.

Besonders gefreut hat mich, dass ich nicht nur für Verblüffung gesorgt habe, sondern ich mit meinem Zauberkunststück offensichtlich wirklich die Herzen bewegen konnte. Sehr viele meiner Kollegen kamen danach auf mich zu, um mir zum Teil mit feuchten Augen zu sagen, wie tief sie mein Beitrag berührt habe.

Das ist mir so mit meiner Zauberkunst definitiv noch nicht passiert.

 

Es ist eine Seite, wenn man für gute Stimmung und echte Begeisterung sorgt. Das macht mir riesig viel Spaß!

Aber es hat für mich noch eine andere Dimension, wenn man mit einem Zauberkunststück direkt ins Herz trifft und dieses in Bewegung kommt.

Danke für jedes Kompliment!

Das hat mir wirklich Mut gemacht, auch gerade in diese Richtung weitere Schritte zu gehen.

Ein sehr ermutigender Jahresbeginn 2017.

Danke auch für die schönen Fotos von Peter Neubauer, Michael Rode und Alexander Lucas.

 Fotos: Peter Neubauer, Alexander Lucas, Michael Rode

 

 

 

 

 

 

Please reload

Bisherige Posts

February 25, 2020

February 24, 2020

February 23, 2020

February 22, 2020

February 21, 2020

February 10, 2020

Please reload

Archiv:
Please reload

Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Volker Schmidt-Bäumler

»Der zauberhafte Schmittini«

Hauptstraße 37, 69517 Gorxheimertal

Telefon: +49 (0) 6201-29 39 42

  • facebook-square