Suche

Ching Chang Chong

Nach Vorstellungen in Buchläden, Autohäusern, Wartezimmern von Zahnarztpraxen, Indoorspielplätzen und sogar in einem Kiosk nun also heute in eine weitere Kerbe in meinem Konto für ungewöhnliche Auftrittsorte:

Heute gab ich erstmalig eine Zaubervorführung in einem Chinarestaurant. 🇨🇳🥢

Grundsätzlich bin ich ja sehr flexibel und kann mich auf nahezu jede Situation einstellen.

So war das auch heute hier in Bensheim, allerdings muss ich schon sagen, dass für mich eine Vorstellung in einem solchen Rahmen wenig zauberhaftes Ambiente hat und eher an Kampfsport erinnert.

Doch der Reihe nach:

Ich war eingeladen, um für eine Dame und ihre ca. 25-köpfige Festgesellschaft zu zaubern. Sie feierte mit ihrer Familie in diesem chinesischen Restaurant in Bensheim ihren 90.Geburtstag. Ihre Tochter, selbst auch schon Oma, hat das Ganze in die Wege geleitet und mich als Überraschung engagiert.

Der Bereich, in dem ich meine Show präsentieren würde, sollte eigentlich ein separater Raum sein. War er auch, allerdings war er nicht wirklich abgetrennt vom Rest des Lokals. So saßen neben den Geburtstagsgästen noch weitere Restaurantbesucher an den Nebentischen, die mit der Feier eigentlich nichts zu tun hatten, aber gezwungenermaßen durch ihren Sitzplatz Teil des Publikums wurden. Außerdem war das Lokal brechend voll und dadurch natürlich auch eine deutliche Lautstärke in den gesamten Räumlichkeiten.

Bevor ich überhaupt agieren konnte, musste ich vorher mit der Bedienung noch ein paar Tische aus dem Bereich tragen, damit ich den nötigen Platz für meine Vorführung hatte. Auf Vorhang, Licht oder Box mit Headset verzichtete ich aus Platzgründen sowieso.

Meine Soundfiles spielte ich mittels meiner kleinen JBL-Flip-Bluetooth-Box ein, das reichte zum Glück gerade so an Lautstärke.

Schließlich stand ich aufgebaut in der Ecke des Raumes vor einer Wand, in die Glasscheiben eingelassen waren. Und dahinter stand ein Koch, der am offenen Feuer🔥 das chinesische Essen zubereitete…!


Während meiner Vorführung kam (verständlicherweise) immer wieder auch die Bedienung an die Tische und fragte lauthals, wer denn jetzt das Bier, den Cappuccino oder das Radler bekommen würde…! 😳

Auch zwischendurch wurde Essen serviert oder vom Buffet geholt…!


Trotz dieser Widrigkeiten kam meine Aufführung dennoch gut an. Ein paar Kinder waren heute auch dabei, die mir naturgemäß oft gut helfen, über solche Klippen der Gegebenheiten besser drüber zu kommen.

Und wenn auch mein „Puzzle des Lebens“ am Schluss gerade in so einem Rahmen wirklich sehr schwierig zu performen ist, kam es dennoch richtig gut an.

Es hat Spaß gemacht, ja, und es freut mich natürlich, dass die Festgesellschaft meinen Auftritt mit viel Lob und Applaus honoriert hat.

Aber in Zukunft werde ich bei solchen Anfragen vermutlich eher nach anderen Örtlichkeiten fragen oder es dann eben nicht mehr annehmen.

Denn so war das für mich und meine Kunstform eher „suboptimal“, um es mal sehr vorsichtig auszudrücken…!



 

Hier noch die 5-⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️Sterne-Kundenbewertung über eventpeppers:

  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen "Problemlos"

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen "Überzeugende und abwechslungsreiche Show. Das Publikum sehr gut mit einbezogen."

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen "Sicherer Auftritt, überraschende Effekte."

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen "Hat sich auf alle Altersstufen eingestellt, von 2 -90 Jahren. Kam sehr gut beim Publikum an."

  • Weiterempfehlung: Ja







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bisherige Posts