Suche

Schmittini als Zahnfee!


Zaubern in einer Zahnarztpraxis?

Geht das?

So langsam staune ich selbst über die Örtlichkeiten, wo ich mittlerweile mit meiner Täuschungskunst auftreten darf und auch kann:

Nach Kerwe, Weihnachtsfeiern, Fastnachtssitzungen, Kinderbibelwochen nun also in der Höhle des Löwen: Beim Zahnarzt!

Eigentlich gehe ich da ja nicht so gerne hin, aber ich muss sagen, diese Praxis hat Stil, Charme und einen hohen Grad an Wohlfühlfaktor, der einem fast schon das Gefühl vermittelt, man wäre in einer Wellness-Oase gelandet. Okay, ich musste nicht auf den Behandlungsstuhl- keiner musste das an diesem Tag, denn es war "Tag der offenen Münder"- äh, ne, "Tag der offenen Tür".

Und ich durfte zu diesem Anlass ein bisschen die anwesenden Kinder verzaubern.

Herausforderung war für mich, dass außer dem Wartezimmer kein anderer Bereich dafür in Frage kam. Und das war klein, um nicht zu sagen, sehr klein, also ehrlich gesagt miniklein. Daher saßen die Kinder auch mir quasi fast schon auf dem Schoß, der Rest der Besucher schaute durch die Glasscheiben zu.

Als Abschluss habe ich dann den Kids jedes Mal Zahnbürsten gezaubert- statt Bonbons oder Zaubersalzbrezeln.

Das hat riesig Spaß gemacht.

Ich komme auch gerne in Ihre Zahnarztpraxis- zum Zaubern.

Die Praxis "Lutzi & Dörsam" in Bensheim kann ich nur empfehlen!


Bisherige Posts
Archiv:
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Volker Schmidt-Bäumler

»Der zauberhafte Schmittini«

Hauptstraße 37, 69517 Gorxheimertal

Telefon: +49 (0) 6201-29 39 42

  • facebook-square