Einladungskarten

Download Geburtstagseinladungskarten

 

Sie können die Einladungskarten natürlich selbst herstellen. 

Schneiden Sie dafür zweimal einen Zylinder aus schwarzem Tonpapier. Der doppelt ausgeschnittene Zylinder wird an den Seiten außen zusammengeklebt, unten und oben bleibt er offen. Da stecken Sie dann die eigentliche Einladungskarte rein, die auch die Form eines Hasens haben könnte.

Mit einem Strohhalm oder Schaschlikspieß lässt sich der Hase aus dem Zylinder schieben (nach dem Motto: Hase ähm nein, Einladungskarte aus dem Zylinder).

Oder aber der Hase lässt sich einen einem der Ohren, das leicht abgeknickt ist, herausziehen.

Auf den Zylinder kleben Sie einen schwarzen Strohhalm, den Sie an den Enden mit weißem Klebeband zu einem perfekten Zauberstab verwandeln. 

Sie können sich diese Karte auch direkt bestellen bei www.minidrops.de.

Oder aber Sie nutzen die hier vorgestellten Vorlagen.

Ein netter Zauberer-Kollege aus Wien hat mir freundlicherweise auch noch seine Einladungskarten zur Verfügung gestellt, die Sie sich auf dieser Unterseite runterladen können. Die Einladungen sind im PDF-Format und geeignet, um im A5-Format ausgedruckt zu werden.

Mit wenig Aufwand können Sie dieses per Hand oder für den professionellen Look mit einem Bildbearbeitungsprogramm ausfüllen und gestalten.

Anleitung zum Download:

  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die gewünschte Einladung.

  • Ein  neues Fenster öffnet sich und die Einladungskarte wird als PDF geladen.

  • Klicken Sie auf „Speichern“

  • Wählen Sie den gewünschten Speicherort aus.

 

 

 

 

 

© 2018 by Volker Schmidt-Bäumler

»Der zauberhafte Schmittini«

Hauptstraße 37, 69517 Gorxheimertal

Telefon: +49 (0) 6201-29 39 42

  • facebook-square