Suche

Zaubern für die 100.000,-€ Gala

Im November 2020 habe ich mit zwei Freunden eine Initiative gegründet, mit der wir der Not vieler Künstlerinnen und Künstlern entgegentreten wollen.

Viele Kollegen sind seit über einem Jahr nicht mehr in der Lage, ihren Beruf auszuüben.

Es heißt ja immer, der Applaus wäre das "Brot des Künstlers".

Aber bei vielen gibt es weder Applaus noch Brot, denn neben der fehlenden Möglichkeit, der eigenen Berufung nachgehen zu können und das zu tun, was einem selbst so viel bedeutet, fehlt es bei vielen Künstlerinnen und Künstlern schlicht und einfach mittlerweile am Geld, um Essen, Miete und Auto zu bezahlen.


Daher haben wir die Initiative "Künstler unterstützen" gegründet, mit der wir Geld sammeln, um es Künstlerinnen und Künstlern in Not weiter zu schenken.

Es begann am 13. November 2020, nach einer Woche konnten wir bereits 7.000,- an Künstlerkollegen weiterschenken. Nach 3 Wochen hatten wir bereits über 26.000,- als Geldgeschenke verteilt.

Und am 10. März 2021 haben wir die unfassbare Marke von 100.000,-€ erreicht und durchschritten.

Geld, dass uns als Initiative anvertraut wurde und wir weiterschenken konnten.

Eine unfassbare Summe, die für über 80 Künstler-Kolleg:innen wie ein kleines Schlauchrettungsboot in stürmischer See war und ist.

Diese Geldgeschenke gingen an Schauspieler, Sängerinnen und Sänger, Musiker, Tontechniker, Pantomimen, Zauberkünstler, Tänzer, Puppenspieler, Produzenten, Schriftsteller und viele andere Künstler:innen aus weiteren unterschiedlichen Sparten.


Wir waren und sind dafür selbst so dankbar, dass wir uns und vor allem allen Unterstützern am 12. April 2021 eine Online-Gala geschenkt haben.

Dass bei dieser Gala natürlich auch ein bisschen gezaubert werden musste, verstand sich von selbst.

Selten war ich so aufgeregt. Zum einen, ob alles technisch mit der Übertragung funktioniert. Zum zweiten hatten wir zwar den Ablauf abgesprochen, aber im Details wusste keiner von uns dreien so recht, ob das auch ne runde Sache wird. Und drittens hatte ich zwei Kunststücke geplant, die ich in der Form noch nie performt habe, schon gar nicht online. Ob das wohl so funktionieren würde und die Magie über den Bildschirm schwappt, dessen war ich etwas unsicher. Außerdem bin ich natürlich aufgrund der fehlenden Auftritte auch ein bisschen aus der Übung und entsprechend hoch war mein Adrenalin-Pegel.


Aber es lief alles wundervoll, alles hat geklappt und ich war vor allem glücklich, endlich mal wieder zaubern zu können. Dass schlussendlich auch meine Kunststücke so wunderbar funktioniert haben, hat mich selbst überrascht!

Wer mag, kann sich diese Veranstaltung auch hier noch ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=x67kx9FwNtQ


Mein erstes Kunststück kommt ab 15:36 Minuten.

Mein zweites Kunststück findet ihr nach 1h 04:37 Minuten.



Wer mehr von der Initiative wissen möchte oder selbige sogar unterstützen will, dem sei unsere Webseite empfohlen: www.künstlerunterstützen.de








Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bisherige Posts