Suche

Heiße Zaubershow in eiskalter Kirche

Heute ging es weiter nach Heidelberg-Rohrbach.

Ich war eingeladen in einer evangelischen Kirchengemeinde ️ eine familientaugliche Show zu präsentieren, die überwiegend für Kinder gedacht war.

Aber natürlich waren auch viele Erwachsene dabei. Und unter den Gästen war überraschenderweise auch mein Lieblingsfotograf Martin Dietrich || Augenblickbewahrer, der viele meiner tollen Fotos 📸 hier auf meiner Webseite gemacht hat. Einige der Bilder unten sind auch aus seiner Hand...!


Die Melanchthonkirche in Heidelberg-Rohrbach hat sich von November 2021 bis Februar 2022 das Motto "Zum Lachen in die Kirche" auf die Fahne geschrieben. Zum einen werden in dieser Zeit Witze gesammelt und in der Kirche aufgehängt, außerdem finden mehrere passende Veranstaltungen zu diesem Motto statt. Finde ich eine tolle Idee, zumal:

Humor und Lachen sind ja quasi meine Vornamen…!

Deshalb war die Eröffnungsveranstaltung dafür heute auch mit mir. 😁

Die hübsche Kirche liegt oben auf einem Berg und ist grundsätzlich eine tolle Location, um ein solches Event durchzuführen.

Ein bisschen suboptimal ist es jedoch, wenn man das im Januar 2022 machen muss, wenn gerade pandemische Zeiten herrschen.

Als ich in die Kirche trat, wurde ich sehr nett begrüßt und wir haben uns erstmal ein bisschen aufgewärmt. Also, menschlich betrachtet, denn die Kirche selbst war sehr kalt.

Als ich dann scherzhaft erwähnte, dass es doch noch recht frisch wäre, sagte die Pastorin, sie müsste die Heizung jetzt ausschalten.

Ich erwiderte: "Sie meinen sicherlich anschalten, oder?"

"Nein", antwortete sie mir, "wir müssen sie jetzt komplett ausmachen!"

Denn wie die meisten Kirchen hat auch die Melanchthonkirche eine (ältere) Heizung mit einem Gebläse. Diese würde natürlich coronabedingt kontraproduktiv arbeiten. Also musste die Heizung ausgelassen werden.

Also, ganz aus. Und die Türen weit auf zum Lüften.


Okay. Dafür habe ich natürlich Verständnis.

Allerdings war das für mich ein leichtes, nein, besser gesagt, eiskaltes Handicap.❄️❄️❄️

Denn die Zuschauer betraten natürlich entsprechend bekleidet mit FFP2-Masken und dick eingepackt mit Wollmützen, Schals und dicken Jacken die Kirche.

Aber ich selbst konnte natürlich nicht in einer dicker Jacke auftreten, sondern hatte mein typisches Bühnenoutfit an:

Weißes Hemd und schwarze Weste. Von kalter Kirche wusste ich natürlich nichts, sonst hätte ich noch was druntergezogen...! Also musste ich da durch!

Brrrrrrr. 🥶🥶🥶 und es war wirklich schweinekalt!!!!!


Auf der Bühne kommt ja meist das Adrenalin dann dazu und sorgt dafür, das man viele Dinge ausblendet.

Das konnte ich heute auch zum Teil, aber die eisige Kälte war schon sehr schneidend...!

Dafür war aber meine Vorstellung wundervoll und wir hatten wirklich extrem viel Spaß miteinander.

Die Herzen flogen "Schärrar" und mir relativ schnell zu und so wurde zumindest mein Herz ❤️‍🔥 erwärmt.

Heute habe ich eine Seil-Routine gezeigt, die ich nicht so häufig in mein Programm einbaue und in der ich von der Bedeutung der Person Jesu für den christlichen Glauben erzähle. Das passt natürlich nicht in eine Vorführung auf einem Kindergeburtstag, aber heute hier in der Kirche hat es prima zu meinem Auftritt gepasst und lief auch wirklich rund.

Die Pastorin der Kirchengemeinde hat mir nach meiner Vorstellung mehrfach gesagt, wie gelungen sie diesen kurzen, kindgerecht präsentierten theologischen Ausflug empfunden habe.

Überhaupt habe ich ganz viele nette Komplimente nach meiner Vorstellung erhalten, das hat mir echt gut getan und freut mich natürlich sehr. 🙃


Aber auch gefreut habe ich mich über mein warmes Auto, mit dem ich dann heimfahren konnte...!🔥


Und am Rande: Natürlich kam mir auf dem Heimweg passend zum heutigen Erlebnis ein Titel unserer CD "Meister der Herzen" von meinem Musik-Comedy-Duo superzwei ein: "Kirche mit Zukunft" in den Kopf!

Da gab's zumindest einen Merchandising-Stand für warme Pullis...😂



 

Hier noch die Original-5 Sterne-Kundenbewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ über eventpeppers:

"Ein Zauberer für Klein und Groß. Wirklich alle hatten Spaß und haben viel gelacht! Die Handpuppe „ Der Vogel Girath“, war wirklich der Knaller! Tolle Tricks, coole Bühnenshow! Sehr empfehlenswert! Gerne wieder bei uns in der Kirche in Heidelberg Rohrbach." 😊

  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen "Im Vorfeld konnten wir uns durch gute Absprachen gut vorbereiten!"

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen "Beim Verabschieden war alle begeistert!"

  • Weiterempfehlung: Ja "Auf jeden Fall! Kinder zwischen 3-14 kommen voll auf ihre Kosten! Auch wir Erwachse haben herzhaft gelacht! Gerne wieder!"


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bisherige Posts