top of page
Suche

Der frühe Zauberer fängt den (lauten) Wurm!🪱

Jau!

Das war mal ne Nummer mit Lautstärke!🔊💥

Okay, ich bin auch gewissermaßen selbst schuld, denn ich peitsche die Kids schon immer auch ein bisschen hoch!


Doch der Reihe nach.

Ich durfte heute nach Gießen-Lützellinden, um dort in einer Grundschule aufzutreten.🏫

Da ich selbst gerade eine Woche Winterferien habe, ist das natürlich auch gut machbar.

Die Schulleiterin ist die Patentante meiner ältesten Tochter und eine gute und wirklich schon alte Freundin von mir. Wir haben zusammen in Heidelberg studiert und kennen uns demnach schon fast 150 Jahre oder so...!

Daher haben wir schon lange überlegt, wann ich denn mal bei ihr in der Schule auftreten könnte- und nach mehreren Jahren der Planungen und Überlegungen war es heute endlich soweit!


Einziges Manko:

Ich musste natürlich früh los- und das in meinen Ferien, um rechtzeitig um 10.00 Uhr in Gießen starten zu können.

Also habe ich meinen Wecker auf "Schulaufstehzeit" gestellt und mich entsprechend früh auf den Weg gemacht. ⏰

Unterwegs habe ich mich über die aufgehende Sonne über der Frankfurter Skyline gefreut und war schließlich rechtzeitig da, um aufzubauen und dann loszulegen.


Vor mir hatte ich heute ca. 100 Kinder, die bereits "polonäsend" durch das Schulgebäude marschiert sind.👻🤠🤡🎃🤖🎉🎊 Schließlich ist ja Fasching!

Entsprechend gelöst und fröhlich war die Stimmung.

Ich bin ja sonst durchaus auch kein Leisetreter, eigentlich ein Freund von powervoller Bühnenpräsenz und sorge dafür, dass sich diese energetische Kraft von mir auf mein Publikum überträgt. Die provozierte Euphorie in meiner Anfangssequenz gipfelte heute jedoch in einer Lautstärke, die ohrenbetäubend war und auch kaum mehr runterkochen wollte. 🚀💥🌪️💣🧨

Auch sonst waren die Kinder wirklich extrem unter Strom und ziemlich oft musste ich ein bisschen von meiner eigenen Energie drosseln, damit es nicht komplett eskalierte.

Heute habe ich tatsächlich gedacht, ich darf es nicht weitertreiben, sonst kriege ich die nicht mehr runter. Das passiert mir sonst nicht.


Aber wir hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß und natürlich war "Schärrar" wieder mal der Star des Programms.

Gefühlt kam mir mein Programm heute deutlich länger vor, dabei habe ich nur ein bisschen überzogen. Aber die Kinder waren so eifrig dabei, da wollte ich nicht früher abbiegen.

Anhand ihrer Rückmeldungen nach meiner Show schien es ihnen auch ziemlich gut gefallen zu haben.

Und meine Freundin war auch happy, dass es nun endlich mal geklappt hat bei ihr in der Schule! 😊


So fuhr ich heute glücklich und zufrieden zurück- und konnte mich erneut über den strahlenden Sonnenschein über der Frankfurter Skyline freuen- ein zweites Mal! 🌇

 

Hier noch die Original- 5 Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️-Kundenbewertung über eventpeppers:


"Man kann sich keine schönere Zaubervorstellung wünschen. Schmittini geht mit größter Professionalität, zauberischem und pädagogischem Geschick auf sein junges Publikum ein und all das mit Leichtigkeit und herrlichem Humor für (V)Erwachsene und Kinder. Unsere Grundschulkinder waren begeistert, die Ersties wie auch die coolen Viertklässler. Das muss man erstmal schaffen!"


  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen "Alles zeitnah und verlässlich."

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen "Kreativ, gekonnt, vielfältig! Grandios die Bauchrednerei. Ich hätte noch viel mehr von Gerard sehen wollen."

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen "Super Aufbau, schöner Kontakt zum Publikum, flexibel angepasst auf Reaktionen einzelner und der Gruppe!"

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen "Wie gesagt, die Show kam super an. Die Kinder haben hinterher geschwärmt und diskutiert, wie das mit den Hasen (u.a.) war. Was will man mehr?!"

  • Weiterempfehlung: Ja "Ich werde die Show meinen KollegInnen in den Grundschulen der Gegend empfehlen."




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Bisherige Posts
Archiv:
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square
bottom of page