Suche

Behindertenhilfe Bergstraße

Und weiter ging es heute in Fürth/Odenwald.

Dort wohnt seit einem Jahr ein Mädchen aus unserem Ort in einer Behinderten-Einrichtung.

Ihren Vater hab ich vor ein paar Jahren hier in Gorxheim beim Volleyball kennengelernt und so kenne ich die Familie. Durch Corona liegt der Einzug des Mädchens jetzt ein Jahr zurück, doch trotz der Verzögerung haben sich die Eltern überlegt, quasi als Einstand im Wohnheim den Bewohnern ein Event mit mir zu schenken.

Eine schöne Idee, finde ich.


Nachdem ich kürzlich erst hier in Weinheim vor und für Behinderte eine Zaubervorstellung geben durfte, wusste ich ungefähr, was mich erwarten würde und konnte mich entsprechend darauf vorbereiten und mein Programm darauf abstimmen.


Als ich die Cafeteria betrat, in der das Ganze stattfinden sollte, saßen bereits ca. 30 Personen- zum Teil in Rollstühlen- schon da und warteten auf mich. Keiner sprach, alles war ruhig und beobachtete meinen schnellen Aufbau meiner Bühne.

Das war schon ein bisschen lustig, direkt vor dem Publikum alles vorzubereiten.

Dank meines sehr schnell aufzubauenden Setups inklusive meines Spider-Vorhangs kann man das bereits als erstes Kunststück betrachten. So hab ich es dann auch verkündet!


Dann startete ich mit meiner Show.

Für behinderte Menschen zu zaubern birgt eine gewisse Herausforderung.

In meiner Programmgestaltung orientiere ich mich am Niveau meiner Vorstellungen für Kinder. Allerdings reagieren die Anwesenden zum großen Teil nicht wie Kinder, sondern eher wie Erwachsene.

Das hat eine gewisse Brisanz und muss man wissen.

Wenn man das weiß und damit umgehen kann, macht es aber richtig Laune!

Zudem spürt man die große Dankbarkeit und Freude der Zuschauer.


Es war ein lustige und interessante Vorstellung und wir hatten miteinander viel Spaß!

Netter Nebeneffekt: Da das eine halböffentliche Veranstaltung war, konnte meine Schwester mit meiner Mutter kurzfristig auch daran teilnehmen! Darüber hab ich mir sehr gefreut!


Hier noch die Kundenbewertung über eventpeppers.com:


"Schmittini war durch und durch "zauberhaft"! Er hat das gemischte Publikum "im Nu" in seinen Bann gezogen und unter Einbeziehung der/des ein oder anderen Freiwilligen für viel Heiterkeit und beste Unterhaltung gesorgt."

  • Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen "Nach Email- und telefonischer Abstimmung ist alles so gelaufen wie geplant!"

  • Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen "Man kann sicher nicht die Siegfried-und-Roy-Messlatte anlegen. Für "lokale Verhältnisse" war es exzellent!"

  • Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen "Diverse verblüffende Zauber-Nummern; aufgepeppt durch den frechen ("Bauchredner"-) Vogel und lustige Sprüche."

  • Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen "Eine Stunde beste Unterhaltung"

  • Weiterempfehlung: Ja



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bisherige Posts