Zu jedem meiner Auftritte gibt's hier ein paar Zeilen! 
Suche

Und gleich nochmal: Heidelberg!

Nach meinem gestrigen "fesselnden" Erlebnis bin ich heute erneut in Heidelberg, um einem Kindergeburtstag meine "magische Prise" zu verleihen. Auch hier gibt's heute ein Novum für mich: Die eigentliche Kindergeburtstagsfeier war bereits gestern, weil da das Wetter besser war und eine Schatzsuche anstand. Aber da der SCHMITTINI unbedingt dabei sein sollte und es gestern nicht mehr reingepasst hat, wurden die Geburtstagsgäste heute einfach ein zweites Mal einbestellt, damit ich meine Zaubershow dennoch präsentieren kann. Das nenn ich mal Einsatzfreude! Vor mir sitzen 13 aufgeregte und zum Teil noch etwas skeptisch guckende Kinder, die jedoch schnell auftauen und sich von mir mitreißen lassen.

Doppelzauberei! Zum 40.

Nach dem Kindergeburtstag am Nachmittag bin ich an diesem Tag abends erneut auf der Bühne: Eine gute Freundin wird erwachsen, bekommt die 4 vorne dran und von mir als kleines Geburtstagsgeschenk ein paar Kunststücke zum Fest! So sehr ich es wirklich liebe, vor, für und mit Kindern zu zaubern, so schön ist es aber auch, zwischendrin endlich auch mal wieder Erwachsene zu verzaubern und zu verblüffen. Außerdem ist es natürlich so, dass sich mein Fundus mit Zauberkunststücken immer mehr erweitert und ich schöne Sachen habe, die ich aber kaum bis nie aufführen kann. Die Sparte für "Kinderzauberei" ist doch spezieller, deutlich überschaubarer und verständlicherweise einfach anders angelegt. Was ni

Gefesselt in Heidelberg

Heute war ich wieder mal in Heidelberg, um bei einem Kindergeburtstag zu zaubern. Großer Spaß vor 5-Jährigen, die allesamt ziemlich aufgeregt und entsprechend unter Strom waren. Dabei ist mir heute etwas passiert, das ich in dieser Form auch noch nicht erlebt habe: Ich stehe ungefähr 5 Minuten vor den Kindern und bin mitten in der ersten Sequenz meiner Zaubervorführung, bei der ich mit den Kindern ein bisschen warm werden möchte, da springt plötzlich ein Mädchen nach vorne, klammert sich zwischen meine Beine, hält sich fest und lässt mich nicht mehr los. Ich muss mich wirklich zusammennehmen, um nicht hemmungslos loszulachen. Etwas irritiert greife ich mir die kleine Maus, die da an meinen

"Schärrar" in voller Schönheit!

Wie jedes Jahr war ich auch dieses Jahr in den Osterferen in Heidelberg, um dort meinen Freund Daniel Jakobi zu unterstützen bei den nächsten CD-Aufnahmen. Bereits zum 7. Mal haben wir mit einem extra dafür zusammengestellten Kinderchor neue Songs für die Reihe "Feiert Jesus! Kids" aus dem SCM-Hänssler-Verlag 4 Tage lang aufgenommen. Meine Aufgabe bei dieser Produktion ist es in erster Linie, als Chorleiter und Gesangschoach die Kinder anzuleiten, Daniel bei allen technischen Kleinigkeiten zu unterstützen und natürlich für gute Stimmung zu sorgen! Daher hat es sich als Ritual etabliert, dass ich am Ende eines Produktionstages zur Belohnung (für mich und die Kinder) ein Zauberkunststück präse

Astra, Kadastra! Zaubern bei Opel!

Zaubern im Autohaus: Check! Heute war ich zu Gast im Autohaus Opel Jöst in Weinheim, um bei der Premiere des neuen Astra Sports Tourer meine Täuschungskünste zu präsentieren und für gute Stimmung zu sorgen! Besonders schön fand ich heute, dass es mittlerweile Fans gibt, die mir nachreisen: So gab es heute mehrere Kinder aus Gorxheimertal, wo ich bereits zum Kindergeburtstag oder im Kindergarten zu Gast war. Aus Wiesloch kamen Kinder, um mich zu sehen. Auch aus meiner Schule kamen ein paar Kinder. Und unter den Zuschauern weilten auch 2 "ehemalige" Kinder, Schüler von mir, die bereits richtig groß sind, sich aber offensichtlich dennoch glänzend unterhalten fühlten. Zugegebenermaßen ist ein Au

Erstmals Zaubern mit dem Bauch!

Wunderschöner Auftritt bei der Geburtstagsfeier meines Patenkindes! Im Vorfeld wurde mir wieder mal bestätigt, wie hilfreich und sinnvoll die Tipps sind, die ich hier auf meiner Seite für einen Zauberer-Kindergeburtstag veröffentlicht habe. Und so fand sich einiges wieder, das ich hier als gute Gestaltungsideen mitgegeben habe. Auch der Trick, den die Kids als Bastelarbeit vorbereiten konnten, war Teil der Feier. Aber natürlich durfte der "richtige" Zauberer nicht fehlen: So lief ich hier voller Vorfreude mit meinem großen Zauberkoffer ein! Aber diesmal hatte ich einen weiteren Koffer mit im Gepäck: Erstmalig habe ich mich getraut und meinen neuen Freund mit auf die Zauberbühne geholt: Gerar

Blogeinträge
Übersicht
Ich bin auch auf...
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Volker Schmidt-Bäumler

»Der zauberhafte Schmittini«

Hauptstraße 37, 69517 Gorxheimertal

Telefon: +49 (0) 6201-29 39 42

  • facebook-square